Familienaufstellung

Eine kurze Einführung in das Konzept der Familienaufstellung nach Ruland

"Die Wurzeln mögen im Verborgenen liegen, aber der Baum wächst in Richtung Licht. Um zu gedeihen, müssen wir unsere Wurzeln verstehen."
Familienstellen ist eine transformative Praxis, die uns hilft, das unsichtbare Netz von Beziehungen, das uns umgibt, sichtbar zu machen. Dieses Netz besteht aus den emotionalen und energetischen Verbindungen, die wir zu unserer Familie, zu unseren Freunden, zu unserem Körper, zu unserem Geist und zu unserer Seele -
letztlich zu uns selbst - haben. Entwickelt aus den Prinzipien der systemischen Therapie, ermöglicht das Familienstellen, Blockaden und unbewusste Dynamiken, die über Generationen weitergegeben wurden, zu erkennen und aufzulösen.

Warum das Familienstellen ein kraftvolles Werkzeug zur Heilung sein kann

Eine Familienaufstellung ist eine Reise in die Tiefen unserer Seele, die uns Antworten auf Fragen gibt, von denen wir nicht einmal wussten, dass wir sie haben. Durch die Aufstellung können wir - Alte Wunden erkennen und heilen: Sie zeigen uns, wo Schmerz und Trauma in unserem Familiensystem verborgen sind und geben uns die Möglichkeit, sie zu heilen. - Unbewusste Bindungen aufdecken: Oft tragen wir Lasten für andere Familienmitglieder, ohne es zu wissen. Durch die Aufstellung können diese Lasten sichtbar gemacht werden. - Dynamiken verändern: Sobald wir die familiären Muster erkennen, können wir beginnen, sie zu verändern und neue, gesündere Wege des Seins zu wählen.

Mein persönlicher Zugang zur Familienaufstellung 

Als traumasensibler Coach, der sich auf Embodimenttechniken spezialisiert hat, sehe ich das Familienstellen als ganzheitlichen Ansatz zur Heilung. Meine Arbeit mit der Methode nach Ruland beinhaltet folgende Elemente:

  • Individuelle Betrachtung: Jede Aufstellung ist so einzigartig wie die Person, die sie initiiert. Ich nehme mir Zeit, jeden Menschen und seine Geschichte zu verstehen.
  • Ganzheitliches Verständnis: Ich erkenne an, dass wir mehr sind als unsere Beziehungen - wir sind ein Geflecht von Erfahrungen, Emotionen und spirituellen Geschichten.
  • Persönlicher Zugang: Jede Aufstellung wird individuell gestaltet, um deinen einzigartigen Weg und deine Herausforderungen zu reflektieren.
  • Embodiment und Intuition: Ich verwende körperorientierte Praktiken und intuitive Techniken, um die Verbindung zwischen körperlichen Empfindungen und emotionalen Zuständen zu verstärken.
  • Embodiment Fokus: Der Körper lügt nicht. Ich integriere Körperwahrnehmung, um den Prozess zu unterstützen und tiefere Einsichten zu ermöglichen.
  • Langfristige Begleitung: Ich biete Unterstützung nach der Aufstellung an, um sicherzustellen, dass die Einsichten und Veränderungen nachhaltig in das Leben integriert werden.

Jenseits der Familiendynamik

Das Familienstellen ist mehr als nur ein Werkzeug zur Erforschung von Abstammungslinien, es ist ein Spiegel unserer vielfältigen Beziehungen - zu anderen Menschen, zu uns selbst und zu den tieferen Schichten unseres Seins. Obwohl das Konzept des Familienstellens tief in den familiären Bindungen verwurzelt ist, ist seine Anwendbarkeit viel breiter. Beispiele sind unter anderen:
  • Beziehungen: Partnerschaften, Freundschaften und berufliche Beziehungen können aufgestellt werden, um ihre Dynamik zu erforschenund Konflikte zu lösen.
  • Organe und Körperbereiche: Manchmal manifestieren sich emotionale Blockaden körperlich. Durch das Aufstellen von Organen oder Schmerzzonen können wir diese Zusammenhänge verstehen und Heilung fördern.
  • Körper, Geist und Seele: Diese Triade ist der Kern unserer Existenz. Eine Aufstellung kann helfen, Ungleichgewichte zu erkennen und auszugleichen.
  • Ahnenebene: Die Einflüsse unserer Vorfahren können tiefgreifend sein. Eine Ahnenaufstellung kann uns helfen, diese Einflüsse, anzuerkennen und zu integrieren oder uns von ihnen zu lösen.
  • Innere Kinder: Jeder trägt verletzte innere Kinder in sich. Indem wir sie aufstellen, können wir beginnen, uns selbst zu heilen und zu integrieren.
Familienaufstellungen sind ein mutiger Schritt in Richtung Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung. Sie bieten nicht nur einen Blick auf das, was war, sondern öffnen auch Türen zu dem, was sein kann. In meiner Arbeit ist es mein Ziel, sicher und unterstützend durch diesen Prozess der Entdeckung und Veränderung zu führen.
In den folgenden Beiträgen werden wir uns mit konkreten Beispielen und Erfahrungen beschäftigen, die die transformative Kraft des Familienstellens aufzeigen. Du wirst sehen, wie vielfältig und tiefgreifend die Wirkungen sein können, wenn wir den Mut haben, uns auf diese Prozesse einzulassen. Sei gespannt.

Weiterlesen

Die transformative Kraft der Familienaufstellung
Co-Abhängigkeit und Narzissmus: ein gefährliches Beziehungsspiel

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.